Suche starten
DIE GALERIE / GALLERY ABOUT US / KONTAKT
AKTUELLE AUSSTELLUNG CURRENT EXHIBITION
DIE KÜNSTLER / ARTISTS
JOSEF ACHMANN
TIM ANDERSON
DIEGO BIANCONI
WOLFGANG G. BÜHLER
GEORG FIEDERER
XAVER FUHR
MICHAELA JOHANNE GRÄPER
"Lohn und Brot"
"Landlüge"
"Ei Ei Sir"
"Ohne Gewähr"
HELMUT A. HEIMMERL
GERHART HEIN
ALEXANDRA VON HELLBERG
HELMUT HOEHN
CESARE MIRABELLA
PETRA MOßHAMMER
GABRIELA NOVÀKOVÀ
HERBERT ROSENDORFER
BODO ROTT
HERBERT SCHERREIKS
KNUT SCHNURER
ION STENDL
TEODORA STENDL
WILLI ULFIG
FRANZ WEIDINGER
NACHLASSVERWALTUNG WILLI ULFIG
NACHLASSVERWALTUNG GERHART HEIN
GALERIE-EDITIONEN
NEUENTDECKUNGEN
KLASSISCHE MODERNE
GARTENKUNST
KONKRETE KUNST

 

Galerie-News Kunstwerk des Monats Impressum Datenschutz
Startseite


Michaela Johanne Gräper

 

  • 1962 in Oberammergau geboren 
  • 1981-1984 Staatl. Berufsfachschule
    für Schnitzer und Holzbildhauer
    in Oberammergau
  • 1987-1992 Akademie der Bildenden Künste München (Diplomabschluss)
  • 1994 Gaststudium am Technicon in Pretoria / Südafrika

 

Michaela Johanne Gräper lebt und arbeitet als freischaffende Holzbildhauerin in Burggen/Oberbayern 
Michi Gräpers Menschenbild ist ein überaus sympathisches: selbstbewußt stellen ihre Weibsbilder (und auch ein paar Männlein) überbordende Lebensfreude und fleischgewordene Lebenslust zur Schau; Essen und Trinken ("die anständige Lust") haben sie rundlich werden lassen, eine gewisse Affinität zu erotischer Eskapade ("die unanständige Lust") könnte bei unbedarften Betrachtern durchaus Schamesröte hervorrufen. Das pralle Leben also, dargeboten in handwerklich perfekter Inszenierung und eingesetzt in ehemalige Uhrenkästchen und Holzschreine, gesockelt auf Zirbelkiefer-Postamente, inkarnatgefasst und in ihrer Miniaturhaftigkeit seltsam monumental. In formaler Nachfolge äußerlich biedermeierlich-harmloser Eingerichtkästen kommt uns eine phantasievoll-ironische Interpretation zwischenmenschlicher und vor allem zwischengeschlechtlicher Beziehungsmuster entgegen, die in ihrer kreativen Durchschlagskraft von geradezu barockem Pomp erfüllt ist!

Arbeiten aus dem Bestand des Kunstkontors finden Sie links im Untermenu!

Hier kommen Sie zur Internet-Seite von Michi Gräper

Kunstkontor WestnerwachtWeintingergasse 4               Tel. 0049 941 560772
... mehr Informationen93047 Regensburginfo@westnerwacht.de

Druck Icon Dokument drucken
Weiterempfehlen Icon Seite weiterempfehlen
Top Icon Seitenanfang
Logo rechts
s